Fensterbild: Hasenpaar

Als Fensterbild sind Hasendame und -herr in hübscher Kleidung nicht nur zu Ostern nett anzuschauen [mehr…]

Zubehör

braunes und beigefarbenes Tonpapier
verschiedenfarbiges Tonpapier für die Kleidung
Schere, Kleber, Stift
Nadel, Garn zum Aufhängen
Sisalschnur für die Schnurbarthaare

Vorlage als PDF zum Ausdrucken

Bevor wir loslegen habe ich noch eine kleine Bitte: Wenn Dir der Basteltipp gefällt oder wenn Du Fragen oder eigene Erfahrungen hast, dann schreib' mir doch einen Kommentar am Ende des Beitrags.

So bastelst Du Fensterbild: Hasenpaar

Zuerst druckt Ihr Euch die Vorlage aus und übertragt sie auf das Tonpapier. Welche Farben Ihr wählt, hängt von Eurem Geschmack ab. Danach klebt Ihr die Kleidung wie auf dem Foto zu sehen auf die Hasen.

Für Augen und Nase schneidet Ihr entweder mit schwarzem Tonpapier kleine Kreise aus oder zeichnet sie mit einem schwarzen Stift ein. Aus etwas Sisalschnur macht Ihr die Barthaare und klebt sie am Hasennäschen fest.

Zum Schluss nur noch etwas Garn zum Aufhängen am Kopf mit einer Nadel durchziehen.

 

Wie gefällt Dir "Fensterbild: Hasenpaar"?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

Hol' Dir unsere besten Bastelideen für Kinder!
Trag' Dich ein und wir schicken Dir regelmäßig per Mail neue Tipps für einfache Bastelarbeiten mit Kindern!
Das allereinfachste Grundrezept für Muffins

Gelingt immer und bietet viele Variationen, ein Teig reicht für mind. 30 normale Muffins

Seerosen

mit Schmetterlingen und Libelle

Vulkanmaare in der Eifel

Die Vulkanmaare in der Eifel sind ein wunderschönes Ausflugsziel. Sie bieten unterschiedliche Möglichkeiten, angefangen von Spaziergängen, über schwimmmen oder rudern, mehr...

Fünf kleine Gespenster

Fünf Gespenster stiften viel Unruhe im Haus, aber so schnell wie gekommen sind, sind sie auch wieder weg.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*