Hasenkarte

Aus einem Ei wird eine Hase […]

Zubehör

farbiger Karton/Tonpapier
farbige Stifte, Wasserfarben o.ä.
Schere, Stift
2 Klammern für Musterbeutel

Vorgehen

 

Die Vorlage ausdrucken und das Ei zweimal auf das Tonpapier/Karton aufzeichnen. Ein Ei schneidet Ihr im Ganzen aus und das zweite Ei an der eingezeichneten Mittellinie entlang in zwei Hälften, denn das werden die Ohren.

An den eingezeichneten schwarzen Punkten stecht insgesamt 4 Löcher und befestigt mit den Klammern die Ohren am Ei.
Jetzt schiebt Ihr die Ohren zusammenschieben, so dass sie wieder ein Ei sind und bemalt das geschlossene Ei. Vielleicht schreibt Ihr auch einen Ostergruß oder einen Einladungstext darauf.

Als letzte schiebt Ihr die Ohren wieder nach oben, so dass Ihr innen auf das Ei z.B. ein Gesicht oder ein Ostergedicht oder bunte Bildchen malen könnt.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*