Halloween Kürbis aus Pappmaché

Halloween-Kürbis, Bild 1

Kürbisgesicht als Laterne oder Teelichthalter, der immer wieder genutzt werden kann [mehr…]

Zubehör

einen Luftballon
alte Zeitung
Tapetenkleister
Cuttermesser
Orangene Plakkafarbe

Bevor wir loslegen habe ich noch eine kleine Bitte: Wenn Dir der Basteltipp gefällt oder wenn Du Fragen oder eigene Erfahrungen hast, dann schreib' mir doch einen Kommentar am Ende des Beitrags.

So bastelst Du Halloween Kürbis aus Pappmaché

Zuerst rührst Du den Tapetenkleister nach Herstellerangabe an. Anschließend reißt Du Zeitungspapier in nicht zu kleine Schnipsel, pustest den Luftballon auf und verknotest ihn. Den aufgeblasenen Luftballon beklebst Du nun mit den in Tapetenkleister getränkten Zeitungsschnipseln. Es dürfen keine Lücken bleiben.Da Du jedoch eine Schale bzw. Laterne basteln willst, musst Du nicht den Luftballon rund um bekleben, sondern nur bis etwas über die Hälfte.

Bild: swk/kindergaudi.de

Eine Lage Zeitungsschnipsel reicht jedoch nicht aus. Daher musst Du den beklebten Ballon immer wieder zwischendurch trocknen lassen. Dazu kannst Du um das verknotete Mundstück eine Schnur binden und daran aufhängen. Ist die erste Lage angetrocknet oder sogar schon völlig trocken, kannst Du die zweite Schicht aufkleben. Falls Dir das Pappmaché immer noch zu dünn vorkommt, dann klebst Du auch noch eine dritte Schicht auf.

Nach der letzten Trocknung zerstichst Du den Luftballon. und schneidest den oberen Rand des Pappmachés mit einem Cutter oder einer Schere sauber ab. Die Schale bzw. Laterne malst Du nun orange an. Wenn die Farbe getrocknet ist, bekommt der Kürbis noch ein Gesicht aufgemalt.

Wenn Du den Pappmaché-Kürbis als Laterne verwenden willst, dann kannst Du das Gesicht auch ausschneiden, d.h. Augen, Nase und Mund werden vorsichtig mit einem Cutter ausgeschnitten.

Für eine Laterne zum Tragen, musst Du noch mit einem Draht einen Henkel anbringen. Möchtest Du den Kürbis als Tischlaterne verwenden, dann schneidest Du noch eine Öffnung am Bode nein, damit der Ballonkopf sicher steht.

Aus Sicherheitsgründen habe ich bei unserem Kürbis die Öffnung so groß geschnitten, dass der Boden eines Glases hindurch passte. In das Glas habe ich kleine Kieselsteine gefüllt und dahinein das Teelicht gestellt, so stand alles sicher.

Pappmaché-Kürbis, Bild: swk/kindergudi.de

 

Bildnachweis:
Bild 1 von Lothar Dieterich auf Pixabay und swk/kindergaudi.de

 

Wie gefällt Dir unser Tipp?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

Hol' Dir unsere besten Bastelideen für Kinder!
Trag' Dich ein und wir schicken Dir regelmäßig per Mail neue Tipps für einfache Bastelarbeiten mit Kindern!
Die 4 Jahreszeiten und unser Wetter

In diesem Text werden kindgerecht unsere 4 Jahreszeiten und ihr Wetter erklärt. Schließlich gibt es noch einige Verhaltentipps bei Gewitter.

Hoher Osterkorb

Ein hoher Osterkorb mit einer Schleife, Blumen und zwei Küken

Hörst Du die Regenwürmer husten?

Für Krabbelgruppen und Kinderfeste geeignet (Melodie aus dem Musical "My fair Lady", 1956)

Die Geschichte des Muttertages

Nicht aus Amerika kommt dieser Feiertag, sondern er entstand schon viel früher. Erstmals erwähnt wurde er in England! "Wenn du mehr...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*