Filtertüten-Kasper

Fasziniert schon die Kleinsten, wenn der Kasperl immer wieder in der Tüte verschwindet und wieder herausschaut. [mehr…]

Zubehör

Schere
Malstifte
Klebeband
Filtertüte
Zeichenpapier oder Karton
Schaschlikstäbchen

PDF Vorlage zum Ausdrucken

Bevor wir loslegen habe ich noch eine kleine Bitte: Wenn Dir der Basteltipp gefällt oder wenn Du Fragen oder eigene Erfahrungen hast, dann schreib' mir doch einen Kommentar am Ende des Beitrags.

So bastelst Du Filtertüten-Kasper

Als erstes malt Ihr Euch die Umrisse der Filtertüte auf ein Zeichenpapier oder Ihr verwendet die  Vorlage zum Ausdrucken. Nach der Größe der Filtertüte richtet sich die Größe des Kasperle. Dieser soll nämlich ein Stück kleiner werden, damit er in der Tüte verschwinden kann.
Nun könnt Ihr einen Kasper oder jede andere Figur aufzeichnen, ausmalen und ausschneiden. Wenn Ihr wollt, könnt Ihr auch die Filtertüte bemalen.
Mit dem Klebeband befestigt Ihr den Schaschlikspieß auf der Rückseite des Kaspers und steckt diesen durch die Filtertüte.

Und schon kann das Kasperle rein und wieder raus schlüpfen!

Wie gefällt Dir "Filtertüten-Kasper"?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

Hol' Dir unsere besten Bastelideen für Kinder!
Trag' Dich ein und wir schicken Dir regelmäßig per Mail neue Tipps für einfache Bastelarbeiten mit Kindern!
Burgfräulein

Eine hübsche Hofdame mit einem hohen Hut mit Schleier und einem weiten Kleid.

Knuddelige Gespenster aus Wolle

Die niedlichen Woll-Gespenster sind einfach zu basteln und daher besonders gut für Kindergartenkinder geeignet

Lasst uns froh und munter sein

Die Vorfreude auf den Nikolausbesuch und die erwarteten Geschenke wird in diesem Lied besungen

Tomatige Marienkäferchen

Kleine Tomaten werden mit Oliven zu Marienkäfern umdekoriert. Eine süße Variante zur Caprese Vorspeise.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*