Falte Dein eigenes Pferd

Pferd falten, Bild: swk/kindergaudi.de

Aus zwei Streifen Papier kannst Du ein einfaches Pferd falten, zusammenkleben und mit Wolle Mähne sowie Pferdeschwanz ankleben. [mehr…]

Zubehör

farbiges Tonpapier
Wolle
Klebstoff und Stift
ggf. Schere, Lineal

Bevor wir loslegen habe ich noch eine kleine Bitte: Wenn Dir der Basteltipp gefällt oder wenn Du Fragen oder eigene Erfahrungen hast, dann schreib' mir doch einen Kommentar am Ende des Beitrags.

So bastelst Du Falte Dein eigenes Pferd

Für das Pferd brauchst Du zwei Streifen farbiges Tonpapier mit einer Breite von 5cm. Ein Streifen ist ca. 19 cm lang, der zweite Streifen hat eine Länge von 16cm. Beide Streifen faltest Du der Länge nach in der Mitte und streichst die Faltkante glatt.

Faltanleitung, Bild: swk/kindergaudi.de

Anhand des Bildes wird die folgende Faltanleitung verständlich: Aus dem kürzeren Streifen (Streifen 1) wird der Pferdekopf und die Vorderbeine, aus dem längeren Streifen (Streifen 2) der Rücken und die Hinterbeine.
Den Streifen 1 legst Du senkrecht vor Dich hin, so dass die Faltöffnung nach rechts zeigt. Den oberen Teil des Streifen faltest Du nach links unten, so entsteht der Pferdekopf.
Jetzt legst Du den Streifen 2 waagerecht vor Dich hin, dabei zeigt die Faltöffnung nach unten. Dann schiebst Du den Streifen 2 in den Streifen 1, so entsteht ein Pferderücken. Die rechte Seite des Streifens 2 faltest Du nach links unten, dies sind die Hinterbeine.
Bitte achte darauf, dass alle Beine gleich lang sind, ggf. schneidest Du sie auf gleiche Höhe.

Die zusammengesteckten Teile klebst Du fest. Aus Wolle klebst Du die Mähne und den Pferdeschwanz an. Zum Schluss malst Du dem Pferd ein Gesicht auf.

 

Wie gefällt Dir unser Tipp?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

Hol' Dir unsere besten Bastelideen für Kinder!
Trag' Dich ein und wir schicken Dir regelmäßig per Mail neue Tipps für einfache Bastelarbeiten mit Kindern!
One, two, three, four, five

englischer Zähl-Fingerreim

Foliensterne

Die 70er Jahre grüßen: der Igelstern. Damals hingen diese selbtsgebastelten Sterne an allen Weihnachtsbäumen und wurden fleißig in Kindergärten und mehr...

Österliche Wäscheklammern

verschiedene Dekorationsmöglichkeiten von Hasen bis Küken als Tischkärtchenhalter

Morgens früh um sechs

Ein alter Hexen-Reim über den Tagesablauf einer kleinen Hexe

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*