Einfacher Pinguin (Malschule)

Mit einfachen Grundformen können bereits Kindergartenkinder einen Pinguin zeichnen (Schritt-für-Schritt-Erklärung) [mehr…]

Zubehör

weißes Papier
Farbstift (schwarz, orange und hellblau)
ggf. Bleistift

Bevor wir loslegen habe ich noch eine kleine Bitte: Wenn Dir der Basteltipp gefällt oder wenn Du Fragen oder eigene Erfahrungen hast, dann schreib' mir doch einen Kommentar am Ende des Beitrags.

So bastelst Du Einfacher Pinguin (Malschule)

Grundformen

Dieser einfache Pinguin können bereits Kindergartenkinder malen. Der Pinguin wird lediglich aus insgesamt 5 Grundformen gemalt, die den Kindern bereits vertraut sind: Rechteck, Dreieck, Kreise und diverse Linien.

Mit dem Stift folgen die Kinder der Schritt-für-Schritt-Erklärung und malen die Figur erst am Ende aus. Bereits den zweiten Pinguin können sie dann meist schon selbständig malen. Der Vorteil hierbei ist, dass kleine Fehler einfach wegradiert werden können, ohne dass man von vorne anfangen muss.

Ob der Pinguin einen Zylinder bekommt oder nicht, können die Kinder am Ende immer noch entscheiden.

Wie gefällt Dir "Einfacher Pinguin (Malschule)"?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

Hol' Dir unsere besten Bastelideen für Kinder!
Trag' Dich ein und wir schicken Dir regelmäßig per Mail neue Tipps für einfache Bastelarbeiten mit Kindern!
Piratenhut mit Feder
Piratenhut mit Feder

Diesem klassischen Piratenhut, der mit einer schicken Feder geschmückt ist, fehl jetzt nur noch etwas Farbe...

Lachender Schneemann mit Tannenbaum

Ein langer, dünner Schneemann mit Mütze, Schal und Handschuhen, der einen geschmückten Tannenbaum im Arm hält.

Karte mit vielen Marienkäfern

Auf einen farbiges Tonpapier werden mit rotem Kerzenwachs Punkte getropft, die dann mit einem Stift in kleine Marienkäfer verwandelt werden

Die Spinne und der Lakota

Eine indianische Legende über die Entstehung und Bedeutung des Traumfängers, wobei die Erzählungen sich von Stamm zu Stamm unterscheiden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*