Seehundstation Norddeich

Bild; Pixabay

Die Seehundstation informiert ausführlich über Seehunde und den Lebensraum Wattenmeer. Der Schwerpunkt liegt jedoch bei der Aufzucht der kleinen Seehunde, der sog. Heuler. [mehr…]

Adresse:Dörper Weg 24, 26506 Norden
Telefon:+49 4931 - 9 73 33 0
Eintrittspreise:

Kinder (4-17 Jahre) 6 Euro
Erwachsene 10 Euro
Familienkarte (2 Erw. + Kinder) 29 Euro

Weitere Preise siehe Website

Öffnungszeiten:

täglich geöffnet von 10 – 17 Uhr
ab dem 01.04.2022 täglich geöffnet von 9 – 18 Uhr

Anfahrt:

Über die A28 Richtung Aurich und dann Richtung Norden.
Von Norden in Richtung Norddeich direkt am Ocean Wave

Gut zu wissen...

Führungen werden angeboten
behindertengerecht ausgebaut
Parkmöglichkeit ist vorhanden
Anbindung an ÖPNV ist gegeben

Über Seehundstation Norddeich

Die Seehundstation hat es sich zur Aufgabe gemacht, junge Seehunde, sog. Heuler, die ihre Mutter verlieren, aufzuziehen und wieder auszuwildern. Traditionell erhalten alle Heuler einen Namen, z.B. Flocke, Jan oder Frodo. Zur Zeit, Stand Mai 2022, werden 16 Seehunde auf der Station betreut.
Täglich um 11 Uhr und um 15 Uhr sind die Fütterungen. Bei diesen bekommen die Besucher genau erklärt, wie die Seehunde dort aufgezogen werden, wie groß und schwer sie sein müssen, bevor sie wieder ausgewildert werden können. Bei der Fütterung sind die Besucher im Gebäude und können durch große Glasfronten beobachten, wie die Tiere sich bei der Fütterung verhalten. Beeindrucken sind die flinken Bewegungen unter Wasser.

Ein umfangreiches Ausstellungs- und Veranstaltungs-Angebot sowie die kleinen Meeressäuger selbst, die mit einem Blick Herzen gewinnen, zeigen die verantwortungsvolle Aufgabe der Seehundstation Nationalpark-Haus im Umfeld von Natur und Tourismus.

In einer umfangreichen Ausstellung erfährt man viel Wissenswertes über Seehunde und Kegelrobben. Für Kinder ist es hier besonders interessant, da sie verschiedene Dinge ausprobieren und sogar durch einen Tunnel krabbeln können. Nicht zuletzt wegen vieler Mitmachaktionen kann man sich auf der Seehundstation sehr gut mit Kindern ein paar Stunden aufhalten.

Die Seehundstation bietet zahlreiche weitere Veranstaltungen, z.B. Wattwanderungen, an, die auch für größere Gruppen individuell zugeschnitten werden können. Für Familien und kleine Gruppen gibt es das öffentliche Veranstaltungsprogramm.

Hund sind in der Seehundstation nicht erlaubt!

Wie gefällt Dir unser Tipp?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

Der Tannenbaum

Es war einmal eine kleine Tanne, die anfangs gar kein Interesse am Wachsen hatte, als sie aber größer wurde interessierte mehr...

Sissis Zimtschnecken

Einfaches Hefeteigrezept für leckere Zimtschnecken (Cinnamon Rolls)

Auf der Marienkäferwiese ist viel los

Das Frühlingsbild mit Marienkäfern ist schon für sehr junge Kinder geeignet, da zum Malen nur ein Schwamm, ein Stift und mehr...

Kleiner Holznikolaus

Eine Holzstange, z.B. ein alter Besenstil, wird mit etwas Farbe zum Nikolaus

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*